Wettkämpfe



Drei Lang-Staffeln der LG Bischofsheim-Ginsheim bei den Südhessischen Langstaffelmeisterschaften in Rüsselsheim wieder sehr erfolgreich.

Am Mittwoch Abend vergangener Woche wurden wie in den vergangenen Jahren bei angenehmen Temperaturen im Rüsselsheimer Stadion am Sommerdamm die Südhessischen Langstaffelmeisterschaften und Kreismeisterschaften des Kreises Groß-Gerau ausgetragen.

Erstmalig war die LG Bischofsheim-Ginsheim mit einer 6×800 m Mixed-Staffel  der U12 (Jg. 2008 und 2007) am Start. In der Besetzung Romy Geissler (Jg.2009 wurde hochgemeldet), Max Bücher (Jg. 2007), Hannah von Neumann (Jg 2008), Kilian Rauch (Jg. 2008), Didem Tezerdi (Jg. 2008) und Ben Reibold als Schlussläufer (Jg. 2007) lief die Staffel eine hervorragende Zeit von 18:44,38 min. und sicherte sich souverän den Kreismeistertitel. Gleichzeitig belegten sie mit dieser Zeit einen tollen  3. Platz in der Südhessischen Wertung. Danach waren die Jungs der Altersklasse U14 (Jg. 2005 und 2006) mit Youssef Bouazatti, Benjamin Voss und Marlon Rösel (alle Jg. 2006) an der Reihe. Sie wurden in der Altersklasse U14 Vizekreismeister mit einer Zeit von 8:45,79 min. und in der Region Südhessen belegten sie den Dritten Platz.

Als letzte Staffel gingen dann die Mädchen der Altersklasse U16 (Jg. 2003 und 2004) mit Clara Voss,Sophia Jung (beide Jg. 2005, wurden hochgemeldet) und Nathalie Schmitt (Jg. 2004) an den Start. Auch sie wurden Vizekreismeister und Vizemeister Region Südhessen mit einer Zeit von 9:16,43 min.

Alle 12 Staffelläuferinnen und Läufer sind beherzt gelaufen, haben tolle Mannschaftsergebnisse erzielt und freuen sich schon auf die nächsten Wettkämpfe.

 

 

Bosselgruppe des TV 1883 Bischofsheim auf Freundschaftsturnier in Fulda.

Am 16.06.2018 nahmen eine Damen- und eine Herrenmannschaft am Bosselturnier in Fulda teil. Nach  sieben spannenden und fairen Spielen belegte die Damenmannschaft mit sechs Siegen und einem Unentschieden den 1. Platz. Die Herrenmannschaft erkämpfte sich mit elf Siegen und einer Niederlage ebenfalls den 1. Platz. Das Turnier in Fulda liegt unseren Bossler/ innen, da sie das Turnier schon zum 3. Mal in Folge für sich entscheiden konnten. Wieder einmal lohnte sich der wöchentliche Trainingseinsatz, der Donnerstags in der Kreissporthalle in Bischofsheim, in der Zeit von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr stattfindet. Wer das Bosseln selbst ausprobieren oder das Team verstärken möchte (insbesondere das Team der Damen), ist zu einem Schnuppertraining herzlich willkommen.

 

 

 

 

 

LG Bischofsheim-Ginsheim

 

…bei den Kreismehrkampfmeisterschaften erfolgreich

Am vergangenen Sonntag machte sich eine kleine Gruppe, krankheits- und verletzungsbedingt mussten leider kurzfristig einige Ausfälle verzeichnet werden, von sechs Athleten der LG Bischofsheim-Ginsheim (TV 1883 Bischofsheim, TSV Ginsheim, SV 07 Bischofsheim) auf den Weg zu den Kreismehrkampfmeisterschaften nach Kelsterbach.

Bei teils bewölktem jedoch trockenem Wetter, konnten die Leichtathleten, die zum Teil ihre ersten Wettkämpfe absolvierten, tolle Ergebnisse erzielen.

Als einziges Mädchen der LG war Vanessa Brabänder im Dreikampf am Start. In ihrer Altersklasse U12, W10 erzielte sie mit 9,95 sec. über 50 m, 2,78 m im Weitsprung und 18 m im Ballwurf den 6. Platz . Bei den Jungs in der Altersklasse U12, M10, Dreikampf belegte Ben Reibold mit 8,61 sec im 50 m Sprint, 3,58 m im Weitsprung und 29 m im Ballwurf als Dritter einen Podestplatz. Max Bücher (8,77 sec, 3,18 m, und 25 m) folgte auf Platz 5, Platz 6 ging Nafi el Massaoudi (9,47 sec., 3,00 m, und 27 m) und Maurice Loew belegte mit den 7. Rang (10,01 sec. 3,04 m und 14 m). Außerdem konnten sich die Jungs über einen zweiten Platz in der U12 Mannschaftswertung freuen.

Der in der männlichen U16, M14 startende Jamie Scherthan musste im Vierkampf antreten. Den 100 m Sprint absolvierte er in 13,62 sec., in 1,38 m Höhe überquerte er die Hochsprunglatte, im Weitsprung landete er bei 4,47 m und die 4-Kilo Kugel stieß er 8,05 m weit. Jamie und die mitgefahrenen Trainer und Eltern freuten sich über seinen 2. Platz auf dem Podest.